„Welche Verantwortung hat Phantastik?“ – Ein Nachwort zum #PAN18

Welche Verantwortung hat Phantastik PAN18

Vergangene Woche fand das dritte PAN-Branchentreffen der Phantastik unter dem Banner „Träumen Androiden von Freiheit? – Über Gesellschaft und Politik in der Phantastik“ in Köln statt. Deutschsprachige AutorInnen tummelten sich, oft mit Kaffee, häufiger mit Enthusiasmus bewaffnet, im Odysseum und lauschten Vorträgen, beteiligten sich an Podiumsdiskussionen und netzwerkten. Insgesamt, das kann ich schon vorweg nehmen, war es […]

Weiterlesen

Weshalb du „Farbenblind“ von Trevor Noah lesen solltest

Trevor Noah Farbenblind Rezension

Autor: Trevor Noah | Verlag: Blessing Verlag | Format: 336 Seiten, HC Trevor Noahs Autobiographie hätte seinen Aufstieg vom armen Kind Afrikas zum international gefeierten Comedian und Show Host in den Fokus stellen können. Solche Geschichten appellieren an den Träumer in uns und finden stets ihre begeisterten und innerlich neidenden Zuhörer. Trevor hat es sich jedoch nicht so einfach […]

Weiterlesen

Hashtag-Tipp: #28DaysOfBlackCosplay

28daysofblackcosplay

Hashtags, die Zusammengehörigkeit stärken, eine positive Message verbreiten und nebenbei auch noch Misstände mittels persönlicher Erfahrungen thematisieren, sind meistens ziemlich nett. Wie auch in diesem Fall. #28DaysOfBlackCosplay nennt sich dieser Hashtag und ist nicht nur schön anzusehen, sondern hat auch den ganzen Februar lang einiges zu erzählen.  Über den von „princessology“ ins Leben gerufenen Hashtag werden […]

Weiterlesen

Annette Juretzki: „Angst hat man immer vor dem, was man nicht kennt.“

Annette Juretzki Interview Roman Blind

Die Space Opera „Blind„, erster Teil einer Dilogie, präsentiert uns nicht nur interessante Welten, sondern vor alle Dingen auch spannende Figuren. Die gehören nicht nur einer einzigen Spezies an, was unter der Crew des Raumschiffs nicht selten für Zündstoff sorgt. Neben viel „pew pew“ thematisiert der Roman somit auch Fremdenfeindlichkeit an. Über dien Hintergründe wollte […]

Weiterlesen

Die Reaktionen zu „The Problem with Apu“ zeigen die Arroganz des Unbeteiligten

Vor wenigen Wochen hat der südasiatisch-amerikanische Comedian Hari Kondabolu eine Dokumentation über südasiatische Repräsentation in der US-amerikanischen Popkultur mit Fokus auf die Simpsons-Figur Apu veröffentlicht. Die Reaktionen darauf sind bezeichnend. Der Trailer, der auch auf Youtube zu sehen ist, zeigt dabei, wie unterhaltsam und gleichzeitig reflektiert Kondabolu selbst mit der Thematik umgeht. Er geht nicht mit […]

Weiterlesen

Geeks #takeaknee

Was haben die Hashtags #takeaknee und #boycottNFL mit Geeks zu tun? Worum geht’s überhaupt? Das, meine freundlichen Leser aus der Nachbarschaft, kann ich euch hier gerne näher erzählen. Die Vorgeschichte Es war einmal – genauer gesagt im August 2016 – der damalige Quarterback der San Francisco 49ers, Colin Kaepernick. Der war bei dem Testspiel seiner Mannschaft […]

Weiterlesen

Nornennetz: #wirschreibenDemokratie

Zu sagen, Politik und Fremdenfeindlichkeit gehöre nicht zu den Themen des Geektums, hat Star Trek nie gesehen, den Witcher nie verstanden und Herr der Ringe nie gelesen. Phantastik ist nicht nur Unterhaltung und Realitätsflucht; sie kann ein Spiegel sein, der uns vorgehalten wird, zum Nachdenken anregen soll, Sprachrohr ist für die Ungehörten. Ablehnung einer Rasse […]

Weiterlesen

Meine 5 besten/liebsten Blogbeiträge

Die Ergothek feiert die 50. Ausgabe ihrer kleinen, feinen Blogparade zum allseits beliebten Oberthema: „Die fünf besten…“ AM heutigen Tage soll es um die fünf besten Blogartikel der Teilnehmer gehen. Mein Gesicht bei Verkündung des Thema kann man sich etwa so vorstellen. Wie ihr als mehr oder minder treue Leser schließlich wisst, gibt es hier […]

Weiterlesen

Arabische Figuren in Games

[Nicht, dass dieser Artikel noch verschütt geht!] Nach wie vor finde ich es spannend, wie bestimmte Gruppen, Kulturen und Minderheiten in der Popkultur dargestellt werden – gerade dann, wenn es sich um Menschen handelt, die aktuell auch im realen Leben auf bestimmte Klischees und Vorurteile reduziert werden. Und das ist noch harmlos ausgedrückt. Auch hier habe […]

Weiterlesen

Rassismus: Der stille Antagonist

Stärker als je zuvor in meinem überschaubaren Leben fühle ich mich von Fremdenfeindlichkeit und Rassismus eingekesselt. Wann immer ich die virtuellen Zeitungen aufschlage oder die Blicke und geflüsterten Worte zufälliger Passanten erhasche bin ich mittendrin in einer Welt, die mir zusehends Sorgen macht. Rassismus: Er ist allgegenwärtig. Gerade weil es solch ein aktuelles Thema ist – […]

Weiterlesen

Ms. Marvel als Symbol des Widerstands

Kamala Khan ist eine der ersten muslimischen Superheldinnen, die Marvel zu bieten hat. Als Ms. Marvel bekämpft sie allerlei garstiges Gezücht, wobei das natürlich zunächst rein auf fiktionaler Ebene ruhte. 2015 bereits machte sie einen Schritt in unsere Dimension hinein und drückte islamfeindlichen Busbannern ihren Stempel auf – als Identifikations- und Galionsfigur, als Symbol des politischen Protestes. […]

Weiterlesen