NaNo 2018: Keine Angst vor dem Scheitern

NaNo2018

Der NaNo (kurz für: NaNoWriMo, bzw. National Novel Writing Month) hat begonnen. Hier schreiben sich jedes Jahr aufs Neue Tausende Autoren und Autorinnen die Finger wund, um bis Ende November mindestens 50k Wörter ins Manuskript zu hieven. 50.000, über 4 Wochen verteilt: Das macht rund 1.667 pro Tag. Es klingt nach einer Menge Arbeit, gespeist von salzigen […]

Weiterlesen

Elea Brandt: „Wenn man in diesem System aufgewachsen ist und es nie anders kennengelernt hat: hinterfragt man es dann?“

Interview Elea Brandt Opfermond

„Opfermond“ ist mein persönliches Romanhighlight der letzten Monate. Der Roman, der in einer dreckigen, misogynen Welt spielt, hält sich mit Gewalt und Tod nicht zurück – und das auf eine fein beschriebene Art und Weise. Mit der Autorin Elea Brandt traf ich mich auf ein Skype-Gespräch, um über vulgäre Wortwahl, wegweisende Frauenfiguren und Moral in […]

Weiterlesen

Annette Juretzki: „Angst hat man immer vor dem, was man nicht kennt.“

Annette Juretzki Interview Roman Blind

Die Space Opera „Blind„, erster Teil einer Dilogie, präsentiert uns nicht nur interessante Welten, sondern vor alle Dingen auch spannende Figuren. Die gehören nicht nur einer einzigen Spezies an, was unter der Crew des Raumschiffs nicht selten für Zündstoff sorgt. Neben viel „pew pew“ thematisiert der Roman somit auch Fremdenfeindlichkeit an. Über dien Hintergründe wollte […]

Weiterlesen