Die armen Kinder und die „Killerspiele“


Gerade wenn man denkt, man habe die Killerspieldebatte hinter sich gelassen, weht ein muffiger Hauch alternden Unverständnisses daher und lässt schon die armen Blumen auf meiner Fensterbank verwelken. Doch der Reihe nach. Die reißerische Überschrift „Werden Kinder bald in der Schule Killerspiele spielen?“ stammt von Michael Felten, seines Zeichens Gymnasiallehrer und 61 Jahre alt. Beides, sowohl Beruf als auch Alter,…

Meine 5 besten/liebsten Blogbeiträge


Die Ergothek feiert die 50. Ausgabe ihrer kleinen, feinen Blogparade zum allseits beliebten Oberthema: „Die fünf besten…“ AM heutigen Tage soll es um die fünf besten Blogartikel der Teilnehmer gehen. Mein Gesicht bei Verkündung des Thema kann man sich etwa so vorstellen. Wie ihr als mehr oder minder treue Leser schließlich wisst, gibt es hier keinen Qualitätscontent, sondern nur Zuul!…

[LARP] Auf den Spuren der Bracar Keltoi


Während ich wieder einmal unschuldig auf Facebook surfe – und zwischen Katzenbildern und Nerdcontent hin und hergerissen bin – stoße ich auf Vorher-Nachher-Bilder. Nein, gemeint sind keine mäßig interessanten Bilder von Stars und Sternchen, die entweder gerade 5 Gramm Fett verloren oder 10 Falten hinzugewonnen haben, sondern Bilder von blutüberströmten Kriegern. Um es vorweg zu nehmen: Faltencreme ist bei diesen…

Bratphoenchen of the Week #13: Über zockende Soldaten, musikalische Fantasy und Videospiele gegen Demenz


Jeden Sonntag tragen wir eine Liste derjenigen Artikel, Videos, Tweets und Internetshizzle zusammen, die wir als besonders sehenswert erachten. Sei es, dass sie besonders gut recherchiert, phantastisch geschrieben, lustig oder wissenswert sind. Den besten Link küren wir mit dem Goldenen Bratphoenchen; eine Auszeichnung, die selbstverständlich einzigartiglich ist und nach dem sich jeder Contentmaker von Plätzchenbäckerin Sabine bis George R.R. Martin…

Manfried the Man


Zugegeben: Manche Webcomics sind einfach bescheuert – und vielleicht gerade deswegen sehenswert. So wie dieser hier. Manfried ist der Hausmann des anthromorphen Katers Steve und zeigt dabei die ebenso beliebten wie bemängelten Eigenheiten unserer Hauskatzen. So sitzt er auf Tastaturen, springt in jeden Karton und sucht händeringend nach Aufmerksamkeit. Das ist so herrlich possierlich gezeichnet, dass ich jetzt auch einen…

Blogparade: Euer Gaming-Spleen Nummer 1


[Wenn ihr Lust habt, bei der Blogparade mitzumachen, schreibt doch einfach über euren größten Spleen in Sachen Gaming und verlinkt euren Beitrag hier in den Kommentaren! Ich würde mich freuen. 🙂 Am 30.06. fasse ich das dann zusammen. ] Donnerstagabend. In irgendeinem Haus in irgendeiner Stadt legt G.Hoffmann-Schoenborn, die hier aufgrund der weiteren Ereignisse lieber unerkannt bleiben möchte, die DA:Inquisition CD…

Wonder Woman – DC besser als Marvel?


Das mag jetzt überraschend kommen, aber: Wir waren im Kino. Und haben, gekleidet in unsere beste DC-Kluft, Wonder Woman gesehen. Logisch. Hier nun geben wir uns gegenseitig die Klinke in die Hand, um ein paar Gedanken zu diesem wundervollen Kinoerlebnis loszuwerden! Story Marcus: Die Story beginnt, wie viele Origin Stories, mit einem Rückblick entfacht durch ein altes Bild, welches wir…

Anprobiert: Wonder Woman Fashion Collection


Es ist derzeit so warm, dass mein Gehirn zu schmelzen droht wenn ich nicht regelmäßig von innen mit Speiseeis gekühlt werde. Das Leben ist hart. Das ist besonders hart, wenn man eigentlich für intellektuell ausgefuchste Artikel recherchieren möchte. Sorry Jungs und Mädels. Not gonna happen this week. Stattdessen lasdse ich mich berieseln. Mit guten Serien und Filmen beispielsweise. Meine Hoffnungen…

[Figurenhype] Breath Of The Wild – Link


Unser Regal hatte ein Problem: Das Zeldafach war halbleer. Buch, Ocarina und ein bisschen Tinnef konnten es nicht hinreichend befüllen. Eine kleine Statue musste her! Und so kam es, wie es kommen musste – ich gewann eine bei einem Gewinnspiel. Aber nicht irgendeine! Sondern gleich die, die ich mir ohnehin selber vom nächsten Weihnachtsgeld gekauft hätte! So tanzte ich bei…

[Kritik] Sieben Heere: Revolution


Autoren: Tobias O. Meissner | Verlag: Piper | Format: 416 Seiten, SC | Leseprobe | Bestellen  Seit Tagen schleiche ich um diese leere Seite herum, die sich hoffentlich in den nächsten Minuten füllen wird. Die Seite, die für die Rezension eines Romans bestimmt ist, den ich am liebsten weggelegt hätte. Nach der zehnten, nach der hundertsten und erst recht nach der dreihundertsten Seite.…

Die 5 besten Filmsoundtracks


Die Ergothek fragt mal wieder nach unserer aller Lieblingsgedönsels. Diese Woche: Die Filme mit der besten Musiki. Ich persönlich denke da nicht an Hintergrundgedudel sondern an handfeste Soundtracks! An röhrende Männerkehlen, zwitscherndes Elfengeflöte und natürlich an feinsten Metal, der über Schlachtfelder weht! Kurz: Den nackten Kern-Soundtrack mit den Hauptliedern. In all den Jahren habe ich mich in derer viele verliebt, schließlich…

Aufruf: I wanna read your Fanfic!


Hach ja, Fan Fictions sind schon was feines. Da kann jeder mit jedem, egal mit welchem Hilfsmittel … ähm. Tee trinken. Und stuff. Verzeihung. Ich habe einen Hustenanfall. Aber wirklich: Es gibt von Fans geschriebene Werke, die tatsächlich lesenswert sind. Und ich würde diese gerne vorlesen und mit hochdramatischer Musik unterlegen! Ich stelle es mir sehr unterhaltsam vor, zumal ich es…

Lieblings-Archetypen


Arche- und letztlich auch Stereotypen begegnen einem überall: Ob im Film, der eigenen Rollenspielrunde oder auch beim freundlichen Bäcker aus der Nachbarschaft. Natürlich sind gerade Stereotypen verpönt: Sie seien zu eindimensional, bedienen sich stumpfer Klischees und verbreiten ein farbloses Abbild der Wirklichkeit, das manche fälschlicherweise für bare Münze nehmen. Das ist eigentlich schade, denn gerade mit Stereotypen kann man oftmals…

Die 10 besten Kapitäne der 7 Filmmeere


„Oh Captain My Captain“ schrieb Walter Whitman bereits 1865 in einem Gedicht, dass zu meiner Verwirrung nicht Captain Jack Sparrow sondern Abraham Lincoln gewidmet ist. Anders als Walter White, ehm Whitman werde ich diesen Artikel nur den Kapitänen widmen die entweder literarisch die Weltmeere, die Galaxie oder aber meinen Alkoholfluß bereist haben. Dabei ist es egal, ob sie nun in…