Welthungerhilfe German Masters: Zocken gegen Corona

Fight for your team and beat Corona worldwide! Gemeinsam mit den Kleinfeldhelden veranstaltet die Welthungerhilfe bereits kommenden Samstag, den 2.05.2020 ihr erstes E-Sports Turnier: Die Welthungerhilfe German Masters. Und ihr könnt dabei sein! Zumindest dann, wenn ihr Fifa20 auf der PS 4 spielen möchtet. Unter uns gesagt: Natürlich wollt ihr! Glaubt mir.

Das ist ein Artikel in eigener Sache, schließlich arbeite ich für die Welthungerhilfe. Allerdings schreibe ich hier als Privatperson und ausdrücklich nicht im Namen der Welthungerhilfe. Aber lasst uns doch endlich zur Sache kommen!

Unterstützt werden durch dieses Turnier Menschen in Regionen mit schlechten Gesundheitssystemen und unzureichender hygienischer Versorgung. Durch eine Spende als Teilnahmegebühr könnt ihr dabei vom heimischen Sofa aus aktiv mithelfen.

Für die Welthungerhilfe German Masters könnt ihr euch noch immer auf der Seite der Kleinfeldhelden anmelden. Ich würde mich freuen, euch am Samstag virtuell zu sehen. Ich werde es mir nämlich natürlich nicht nehmen lassen, am Turnier teilzunehmen! Nicht als Spielerin freilich, denn mit Fifa habe ich ehrlich gesagt nichts am Hut (zu wenig Zombies. Sorry.). Wie genau, werdet ihr dann schon sehen.

Mehr Informationen findet ihr selbstverständlich auch auf der offiziellen Seite der Welthungerhilfe. [Ja, dieser Satz ist ein klickbarer Link. Hallo.] Außerdem seid ihr auf dem Discord-Server herzlich willkommen: Klick!

Start des Turniers: 02.05.2020: 12:00-13:00 für Teilnehmende und ab 13:30 für Zuschauende

Ob ihr selbst teilnehmt, ohne Teilnahme spendet, als Zuschauer*in beiwohnt oder das Event einfach nur teilt – alles hilft und ist gerne gesehen!
Als Kölnanhängerin möchte ich diesen Beitrag mit einem Zitat Podolskis beenden:

„Jetzt müssen wir die Köpfe hochkrempeln. Und die Ärmel natürlich auch.“

Lukas Podolski

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.