Der beste Weihnachtsfilm 2018

Christmas Chronicles Weihnachtsfilm 2018

Sicherlich wollt ihr nun wissen, welcher Film genau dieser „Bester Weihnachtsfilm 2018“ sein soll. Im Geiste habt ihr euch sicher schon ein „Aha! Gar nicht! Denn eigentlich ist Film XY viel besser, ätsch!“ zurechtgelegt. Aber erst müsst ihr durch meine Weihnachtswünsche. Sorry not sorry

Das kommt wie jedes Jahr überraschend, aber: Heute ist frakking Weihnachten.
Hurra, Trommelwirbel, Konfetti überall und Engelschöre, wir haben wieder fast ein Jahr geschafft! Ja, da können wir uns auf die Schultern klopfen, uns in den Armen liegen und uns alles Beste für die kommenden Tage, Wochen, Monate, ach was, Jahre wünschen!
Das mache ich hiermit: Frohe Weihnachten, feiert schön, genießt gutes Essen und noch bessere Gesellschaft! Besinnt euch auf das Gute im Leben, auf ethisch vertretbare Werte und Moral! Und, natürlich, rutscht gut, ihr verdammt großartigen Leser, die ihr noch hier auf meinem Blog vorbeischaut. oder es gerade zum ersten Mal tut und euch fragt, was die Irre hier überhaupt von euch will.

Das ist einfach erklärt: Ich will, dass ihr einen Weihnachtsfilm guckt. Sozusagen zur Feier des Tages, denn, ich wiederhole mich: Es ist Weihnachten. Anstatt euch aber in alten Klassikern zu suhlen, die man jedes Jahr hervorkramt („Kevin allein zu Haus!“ | „Der Hobbele!“ | „Schöne Bescherung!“ | „Das Wunder der x-ten Straße von Manhattan oder so!“) , schaltet doch einen neuen Film an. Ich empfehle – neben meinen liebsten Weihnachtsfilmen aus der Kindheit natürlich – :

The Christmas Chronicles.

Warum eigentlich? Ja, wiedermal muss Weihnachten gerettet werden. So will es das heilige Gesetz des Feiertagsfilms. Wo Weihnachten nicht gerettet werden kann, herrschen Rollbüsche über das trübe Land. Das wollen wir nicht. Wir wollen Drama, Kindertränen und zerbrochene Christbaumkugeln! Zumindest solange Weihnachten eben noch zu retten ist. Wir sind ja keine Unmenschen. Zumindest nicht heute.

The Christmas Chronicles aus dem Hause Netflix ist frisch, wartet mit zwei erfreulich unnervigen Kindern auf und hat eigentlich alles, was man von einem Weihnachtsfilm erwartet. Und mehr. Denn:

Der Weihnachtsmann ist großartig. Im Ernst. Er hat das beste Weihnachtsmannkostüm, das ich persönlich bisher gesehen habe. Es wirkt echt. Der Bart ist von vortrefflicher Eleganz! Der Mantel ist aus Leder! Und habe ich schon die Stiefel erwähnt? Bin kurz afk, muss sie eben in meiner Größe bestellen.

„Eine Rezension! Eine Rezension!“, höre ich irgendwen von euch dort hinten rufen und ich sage: „Nö“. Vertraut mir einfach. Er ist wirklich unterhaltsam und witzig. Und falls er euch nicht gefallen sollte, dürft ihr unser Haus mit Schneebällen bewerfen. Von Deutschland aus. Wenn ihr von dort aus unser Haus an der Nordostküste England trefft, seid ihr meine Helden und ich schenke euch meine soeben erworbenen Stiefel! ♥

Zuletzt gebe ich euch hier noch etwas Beweismaterial mit. Sehet: Gifs des Weihnachtsmannes.

Beweisführung abgeschlossen.
Viel Spaß beim Gucken und frohe Weihnachten. 🙂

Du magst vielleicht auch

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.