Katherina Ushachov: „Ein Buch ist immer nur die Spitze des Eisbergs“

Im September ist Katherina Ushachovs Märchen „Zarin Saltan“ erschienen, das auf dem russischen Gedicht „Zar Saltan“ basiert und das sie an heutige Verhältnisse und Sichtweise angepasst hat. Grund genug, mit der Autorin über ihre Intentionen hinter dem Märchen zu sprechen, über ihre Beziehung zu Russland und natürlich über die Tatsache, dass nun nicht mehr der […]

Weiterlesen

[Buchkritik] Zarin Saltan

Zarin Saltan Katherina Ushachov Rezension

AUTORIN: Katherina Ushachov | REIHE: Märchenspinner| FORMAT: 138 SEITEN, SC Die Märchenspinnerei: Das ist ein Zusammenschluss von 12 Autorinnen unterschiedlichster schriftstellerischer Hintergrundes, die die altbekannten Märchen neu interpretieren. „Zarin Saltan“ adaptiert das russische Gedicht „Zar Saltan“ von Alexander Sergejewitsch Puschkin in die heutige Zeit und lässt hier auch endlich die weibliche Seite zu Wort kommen. Inhalt Annas Leben als Slawistikstudentin […]

Weiterlesen