Endgame – Orakel

Marvels Endgame

Eine Stunde. So lange haben Marcus und ich noch, in denen wir mit Kopfhörern und Sonnenbrillen durch die Weltgeschichte gehen müssen. Es gilt: Spoiler: Nein Nein! Aber Prognosen dürfen wir ja wohl noch abliefern, oder? Und da ich nicht in die Zukunft blicken kann, wird es sich auch kaum um Spoiler handeln. Zunächst ein winzig […]

Weiterlesen

Wir schreiben: Ketten-Kurzgeschichte

Vor einiger Zeit (Böse Zungen würden nun „Pah! Vor Jahren, Guddy, Jahren!“) fragte ich auf Twitter, wer denn Lust auf eine Art Kettenkurzgeschichte/-brief für (Buch-)Blogger*innen hätte. Gemeldet hatten sich dann tatsächlich einige – und die Idee fiel aus Zeitgründen einfach mal unter den Tisch. Nun ist sie aber wiederauferstanden wie [hier schlechten Osterwitz einfügen] und […]

Weiterlesen

Der Live-Action Aladdin und was er mit Orientalismus und Colorism zu tun hat

Aladdins Jasmin Real Life Remake

Das Live-Action Remake von Aladdin schlägt hohe Wellen auch abseits der Disney-Fangemeinde. Nicht nur der Dschinni, auch das Casting insbesondere der weiblichen Hauptfigur Jasmin steht dabei unter scharfer Kritik. Bevor ich mich als Unbeteiligte an eine Erklärung wage, möchte ich lieber jene zu Wort kommen lassen, die selbst von rassistischen und orientalistischen Strukturen und Vorurteilen […]

Weiterlesen

Zum Weltfrauentag – Drei Frauen, drei Ansichten

„Frauentag ist vorbei, du Basti*!“ Und trotzdem lasse ich hier an dieser Stelle nun drei unterschiedliche Frauen über den Frauentag, Weiblichkeit und Gleichberechtigung fabulieren. Warum? Weil Frauen auch außerhalb des Weltfrauentages existieren und die Themen als solche nie an Gültig- und Wichtigkeit verlieren. Mit dabei: Meine Mutter Maria, 63, Ruheständlerin und ehrenamtliche BibliothekarinSara Sophie, 25, […]

Weiterlesen

„Das jungfräuliche Buch“ – nicht ohne meine Folie!

Plastikfolien bei Büchern

Während es der Piper Verlag kürzlich angekündigt hat, ist es bei Hanser Literatur und den Ullstein Verlagen bereits im Gange: Viele der Hardcover werden ohne Folien ausgeliefert. Das bedeutet weniger Plastikmüll, aber auch schier verängstigte Kund*innen. Denn das Buch droht, angegrabbelt zu werden … [Hier bitte dramatische Musik einfügen. Danke.] Die meisten Hardcover sind ohnehin […]

Weiterlesen

Buchempfehlung: Der Fluss dazwischen

Der Fluss dazwischen

Kenia zu Zeiten des Kolonialismus: Ein Fluss fließt durch ein Tal, das die beiden Höhenzüge Kameno und Makuyu voneinander trennt. Er steht sinnbildlich für die eintretende Trennung des Landes zwischen alten Traditionen und neuen, christlichen Tugenden. Waiyaki, ein Sohn Kamenos und traditioneller Werte, verliebt sich in ein Mädchen Makuyus, dessen Eltern zum Christentum übergetreten sind. […]

Weiterlesen

Du und dein Blog

Own today

Steffis Blogparade „Du und dein Blog“ steht ganz im Zeichen des „Gegen Missgunst und Neid und für ein positives Miteinanders!“ Zeigen, dass hinter dem Blog ein normales Menschlein hockt und man sich gegenseitig unterstützt. Und verlinkt. Und in ominös eingerichteten Bloggercafés gemeinsam Tee schlürft. Oder so. Gestolpert bin ich über diese Blogparade jedenfalls bei Nemeryll. […]

Weiterlesen

Pinterest für Anfänger – wie mich

Pinterest als Blogger

Lange hatte ich mich um Pinterest herumgedrückt. „Brauch ich nicht!“, dachte ich, und fügte gedanklich hinzu: „Ist eh nur ein weiteres doofes Social Media Gedöns!“ Dabei ist es bei der Inspirationssuche so hilfreich und auch bei Unternehmen immer gefragter! Warum also nicht einarbeiten? Kann ja nicht schaden! So here I go! Pinterest ist ein Social […]

Weiterlesen

2018: Ch-ch-ch-ch-changes

Jahresrückblick2018

Jahresrückblicke machen sich am besten, wenn das Jahr tatsächlich rum ist. Man weiß schließlich nie, was Ende Dezember noch so alles passiert! Ich hätte noch Präsidentin werden können!!!1 Spoiler: That didn’t happen. 2018 war ein Jahr, in dem sich vieles verändert hat und ich blicke mit einem lachenden, aber auch einem weinenden Auge zurück. An […]

Weiterlesen

Dein Traum von einem Buch

Traum vom Buch

Stell dir vor, dein Traum von einem Buch würde wahr werden. Weder Geld, noch branchenübliche Konventionen würde bei der Gestaltung, der Vermarktung oder Veröffentlichung eine Rolle spielen. All das würde exakt nach deinen – und nur deinen – Vorstellungen geschehen. Lasst uns träumen. Kürzlich wurde diese Frage im Tintenzirkel gestellt und sofort wurde meine Fantasie […]

Weiterlesen
1 2 3 23