Tag Archives : Feminismus

Wonder Woman Gal Gadot seeher Award

Gal Gadot wird mit dem #SeeHer Award ausgezeichnet und ich finde es awesome!


„Wonder Woman„-Darstellerin Gal Gadot wird mit dem #SeeHer-Award ausgezeichnet. Mit ihm werden Frauen aus dem Entertainment-Bereich geehrt, die Grenzen überschreiten und mit ihrer Performance dabei helfen, Stereotypen zu verändern. Und diese Auszeichnung ist verdient! Der Award wird während der nächsten Critics’ Choice Movie Awards am 11. Januar verliehen und das mittlerweile zum zweiten Mal. Ins Leben gerufen wurde er 2016 von…

Read More »
Kylo und Rey

The Last Jedi: Das Böse ist männlich


Star Wars: Ein Weltraum-Märchen, in dem die dunkle gegen die helle Seite kämpft. Zwischen den beiden Mächten herrscht ein Gleichgewicht, in dessen Mitte es am Ende stets zur großen Explosion kommt. Dieses Mal, bei den letzten Jedi, ist das Böse männlich, während das Gute in weiblicher Perfektion erstrahlt. Und das ist schade. Obacht: Der Text enthält Spoiler! Für eine spoilerlose…

Read More »
Rape Culture

[Offtopic] Rape Culture


[Dieser Text stammt aus dem Jahre 2012 und wurde nun von meinem ursprünglichen Blog „gerettet“] Ausgehend von diesem Artikel der Süddeutschen Zeitung, der die gestiegene Anzahl sexueller Übergriffe auf dem Oktoberfest thematisiert und der damit verbundenen Diskussion, die ich auf Facebook gestartet hatte, muss ich das Thema nun einfach auch hier anschlagen. Konkreter Auslöser war folgendes Zitat aus der SZ: „Meist sind…

Read More »

Katherina Ushachov: „Ein Buch ist immer nur die Spitze des Eisbergs“


Im September ist Katherina Ushachovs Märchen „Zarin Saltan“ erschienen, das auf dem russischen Gedicht „Zar Saltan“ basiert und das sie an heutige Verhältnisse und Sichtweise angepasst hat. Grund genug, mit der Autorin über ihre Intentionen hinter dem Märchen zu sprechen, über ihre Beziehung zu Russland und natürlich über die Tatsache, dass nun nicht mehr der Mann im Titel steht, sondern…

Read More »

Quo vadis, Gamergirl?


Gamerinnen – Zockerweibchen – sind keine Seltenheit mehr. Doch woher kommen sie – und warum treten sie meist nur im Rudel auf?  Damals 1982 rollte Ms. Pac Man als erste weibliche Spielfigur über die Bildschirme, doch der Siegeszug der Gamerinnen an sich sollte erst viel später stattfinden. Mit dem “Barbie Fashion Designer” wurde 1996 ein Videospiel extra für Mädchen auf…

Read More »

Warum wir auch schwache Figuren brauchen


Stets liegt der Fokus allgemeiner Betrachtung auf den starken Figuren. Filme bräuchten mehr starke Frauen, Love Interests sollten generell stark sein und überhaupt wird häufig gerade über die Stärke weiblicher Figuren gesprochen. Mit Recht: Im Vergleich zu starken männlichen sind starke weibliche Figuren deutlich unterrepräsentiert; es herrscht noch ein Ungleichgewicht, das korrigiert gehört. Doch abseits dieser Diskussion möchte ich euren…

Read More »