Gaming-Kolumnen

gamescom 2017 – same same but different

Gamescom. Das bedeutet Warteschlangen die bis zum Dom reichen, Hitze, Lärm, kühl fließendes Messebier und natürlich Games. Viele Games. Oder, sagen wir besser: Videospiele, denn der geneigte Pressebesucher hat einen Ruf zu verlieren – wenn er ihn nicht schon längst verloren hat. Während ich nämlich bereits am Messedienstag durch die Hallen flaniere, kippen sich die […]

 3

[Website-Tipp] Queerly Represent Me

Mittlerweile gibt es – und hier untertreibe ich nur ganz dezent – Dutzende Videospiele. Also mindestens 100. In diesem Wust Inhalte zu finden, die einen besonders tangieren, kann da unter Umständen schwierig werden – besonders dann, wenn diese Inhalte ohnehin seltener anzutreffen sind. Oder man einen Avatar fernab des ordinären braunhaarigen, kernigen Videospielhelden „Nathan Joel Redfield“ spielen möchte. Sei […]

 0

Der Ultimative Gamescom-Guide

Nicht mehr lange und die Gamescom wird wieder ihre Tore öffnen, um vor Aufregung sabbernde und schwitzende Besucherströme in ihre heiligen Hallen zu lassen. Lange Wartezeiten stehen bevor, um Trailer sehen zu können, die es entweder bereits auf Youtube gibt oder dort in baldiger Baldesbälde auftauchen werden – ihr kennt das Prinzip. Um euch ein […]

 0

„Was hat die Bundeswehr eigentlich auf der gamescom zu suchen?“ Im Interview.

[Dieser Beitrag ist zuerst im August 2016 auf meinem anderen Blog zeitzeugin.net erschienen.] 100 Messebesucher habe ich gefragt: Nennen Sie etwas, das auf die gamescom gehört. Die Antwort „Bundeswehr“ ist kein einziges Mal gefallen. Und das ist an sich auch gut so, denn Videospiele haben mit der Bundeswehr in etwa so viel gemein wie ein possierlicher, handelsüblicher […]

 0

Von „Easy“ bis „Nightmare“ – was wählst du?

Letztens habe ich mich mit jemandem unterhalten, der, wenn er denn die Möglichkeit bekommt, grundsätzlich „Nightmare“ oder zumindest „Hart“ wählt, wenn er ein neues Spiel beginnt. Unabhängig davon, ob er die Spielereihe oder das Genre kennt oder nicht. Ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass ich es beeindruckend fand, obwohl mein Gegenüber alles dafür […]

 10

Auswertung Blogparade: Gaming-Spleens

Vor wenigen Wochen lud ich zu einer Blogparade zum Thema Gaming-Spleens ein. Mitgemacht hat ein ganzer Haufen verrückter Nerds sehr liebenswerter Damen und Herren, die kleine Einblicke in ihre obskuren Gaminggewohnheiten geben. Einen herzlichen Dank an alle Teilnehmer! Ich habe mich wunderbar amüsiert!   Der Charaktereditor bietet natürlich eine Fülle an Möglichkeiten, seinen inneren Freak […]

 5

Meine Erfahrungen als Gamerin

Gestern stolperte ich ahnungslos über einen Artikel bei einem Gaming-Onlinemagazin: „Willkommen im Leben eines weiblichen Spielers und Redakteurs„. Der Inhalt ist nicht verkehrt, beschreibt die Autorin Emily Schuhmann doch schlichtweg ihre eigenen Erfahrungen, die sie innerhalb der Gamingwelt gemacht hat. Grob gesagt fühlt sie sich als etikettiertes Einhorn in der Community, sowohl ausgegrenzt, als auch […]

 2

Die armen Kinder und die „Killerspiele“

Gerade wenn man denkt, man habe die Killerspieldebatte hinter sich gelassen, weht ein muffiger Hauch alternden Unverständnisses daher und lässt schon die armen Blumen auf meiner Fensterbank verwelken. Doch der Reihe nach. Die reißerische Überschrift „Werden Kinder bald in der Schule Killerspiele spielen?“ stammt von Michael Felten, seines Zeichens Gymnasiallehrer und 61 Jahre alt. Beides, […]

 4

Blogparade: Euer Gaming-Spleen Nummer 1

[Wenn ihr Lust habt, bei der Blogparade mitzumachen, schreibt doch einfach über euren größten Spleen in Sachen Gaming und verlinkt euren Beitrag hier in den Kommentaren! Ich würde mich freuen. 🙂 Am 30.06. fasse ich das dann zusammen. ] Donnerstagabend. In irgendeinem Haus in irgendeiner Stadt legt G.Hoffmann-Schoenborn, die hier aufgrund der weiteren Ereignisse lieber unerkannt […]

 17

[Teil 1] Vom Roman zum Videospiel: Das Buch als Quelle

Das gemeine Videospiel hat seinen Weg längst in die Bibliotheken unserer Städte gefunden. Harmlos steht es nur wenige Regale entfernt von Klassikern wie Moby Dick und Das fliegende Klassenzimmer. Und das ist auch richtig so! Neben den Gesellschaftsspielen, die man sich dort zumeist auch ausleihen kann, machen sie schließlich auch eine gute Figur! Manch Story […]

 5

Amüsement des Tages: „Cancel Far Cry 5“

Heute Mittag auf Twitter gesehen, darüber geschmunzelt, gedanklich ad acta gelegt und doch komme ich einfach nicht mehr daran vorbei. Gemeint ist die von der Gruppe „Gamers United“ gestartete Petition, die die Veröffentlichung des Spiels Far Cry 5 verhindern möchte. So sei beispielsweise das Feindbild – es handelt sich um amerikanische Christen – in dieser […]

 0