[Ankündigung] Hangout heute Abend zum Thema „Kritische Debatten in der Popkultur“

Die einen finden sie wichtig, die anderen greifen sich regelmäßig an den Kopf, sobald eines der für sie triggernden Wörter auch nur angedeutet wird: Kritische Diskussionen über sexualisierte Amazonenrüstungen, Anteile von POC-Figuren in Filmen oder über die Darstellung von Homosexuellen in Videospielen sind für die einen wichtig, für die anderen nichtig.

Update:

Der Hangout ist vorbei. Ihr könnt ihn euch hier in voller Länge ansehen. Mit dabei: Rainer Schauder und Constantin.

Und der eigentliche Artikel:

Da ich einen Artikel darüber schreiben wollte, hatte ich auf Facebook eine Umfrage erstellt, um die Meinung unserer Leser sichtbarer zu machen. Natürlich ist man sich nicht einig – wie auch, ist es doch einerseits ein Thema, das sich kaum mit einem kleinen Button beantworten lässt und andererseits eines, das vielen sauer aufstößt.

Wir brauchen – vielleicht Dich?

Dort ausführlich geantwortet hat auch Rainer Schauder, der mich auf die spontane Idee brachte, doch einfach einen Hangout über diese Thematik anzuleiern. Schwupps. sitzen ich nun hier und kündige eben jenen Hangout an. Tadaa. Ein Problem habe ich dabei allerdings: Ich hätte gerne noch einen zweiten Gast. Jemanden, der willig ist, mit Mikro und Webcam anzutreten und seine – bestenfalls ausufernde – Meinung zu vertreten. Falls du möchtest: Melde dich! Sonst bleiben wir eben zu zweit. Forever alone.

Worüber wir sprechen werden

  • Über die (Un)Wichtigkeit dieser Debatten- und warum dem so ist
  • Über die Unterschiede zwischen den einzelnen Bereichen im Detail
  • Wichtige Beispiele
  • Über eure Einwürfe. Denn ja: Man kann dort auch live kommentieren.

Wenn ihr zugucken und per Kommentarfunktion mitdiskutieren möchtet seid ihr natürlich herzlich eingeladen.

Dies hier ist der Link zum Hangout

Vielleicht interessiert dich auch ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.