Die 5 grauenhaftesten Orte in Filmen

„Schön, dass wir jetzt zusammenarbeiten, Hirn.“
„Ja, finde ich auch, Herz. Ist ja auch abends. Da kann man mal denken.“
„Fünf grauenhafte Orte also! Da fällt dir sicher etwas ein. Genug Horrorfilme hast du ja gesehen! Schön!“
„Schön.“
„Und…?“
„Was und?“
„Na was sind deine Top 5 der grauenhaften Orte!“
„Keine Ahnung. Ort von Zombiefilm X, Spukhaus von Gruselfilm Y und ominöser Keller von Thriller Z. Und wenn du gar nicht mehr weiter weißt nimmst du halt den Donnerbalken von Mittelalterfilm Drölfzig hinzu. Bittesehr.“
„Nicht schön. Das solltest du dir besser überlegen!“
„Aber du bist doch das Herz. Ich bin nur das Hirn. Ich bin da nicht so grauenhaft ängstlich wie du. Das ist dein Metier. Ich sage nur: Zombies, zerfetzte Leichen, Kettensägenmassaker, frankenstein’sche Untaten und Geister. You’re welcome.“
„Ich mag dich nicht.“
„Schön. Dann kann ich jetzt gehen. Adieu.“

Das Herz sagt: „Oh noes!“

„Gut. Da ich nun also eh alleine hier im tristen Grau des Abends sitze, kann ich ja mal mir selber folgen! „Grauen“ – da könnte man so unendlich viele Horrorfilme nennen! Saw, etwa. Oder Human Centipede! Dort würde ich für kein Geld der Welt auch nur einen Fuß hinein setzen! In die Keller, meine ich. Grauenhaft! Aber das ist so… unreales Grauen. Zum Glück. Was ist abermit den Orten, die nicht ganz so naheliegend sind?

Das Meer etwa. Es liegt so friedlich da, tut so als sei es ganz harmlos, doch in Wirklichkeit birgt es eine schier unendliche Tiefe, vollgespickt mit unheimlichen, ja surrealen Wesen, die tief im Dunkel hausen und auf ihre Opfer warten. Kalt weht ein Windhauch, also ich meine ein kleiner Strom Wasser an den Beinen entlang, wenn man im Meer schwimmt. Gruselig. Unheimlich. Nahezu… grauenhaft! Oder das Weltall! Man weiß schlichtweg nicht, was hinter der nächsten Biegung aus Planeten und Sternen auf einen lauert!

Ganz anders als in Horrorfilmen. Dort wird das Böse alsbald offenbart. Ihm wird die Maske herunter gerissen und zurück bleibt ein Häuflein vernichteter Asche. Für mich sind die grauenhaftesten Orte aus Filmen die, die ich nicht einzuordnen weiß, die ich vielleicht nicht zur Gänze sehen konnte und die gerade deshalb noch lange in meinem Kopf wispern. Die realen Schrecken bergen. Die Raum für wandernde Gedanken geben.

Kann ich mich an 5 Orte aus Filmen erinnern, auf die genau das zutrifft? Oh ja. Und ich will sie euch zeigen.

[In order of appearance: Butterfly Effect | Trainspotting | Watership Down | Pan’s Labyrinth | American History X]

Vielleicht interessiert dich auch ...

6 Gedanken zu “Die 5 grauenhaftesten Orte in Filmen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.