Mini- Justice League. Verdient.

Neue Superhelden braucht das Land! Das dachte sich jedenfalls Fotograf Josh Rossi und suchte nach der ECHTEN Justice League, um sie vor die Linse zu bekommen. Warum nicht dort suchen, wo Stärke bereits bewiesen wurde und noch immer wird?

Gemeinsam mit seiner Frau ging Josh vor einigen Monaten auf die Suche nach Kindern, die Großes leisten. Täglich. Er wurde fündig. Die sechs kleinen Helden kämpfen gegen Krebs, angeborene Herzdefekte oder die Auswirkungen von schweren Operationen und körperlichen Defekten.

Kayden Kinckle (5) als Cyborg. Er wurde mit Omphalozele, einem Nabelschnurbruch, geboren, in dessen Zuge einige innere Organe außerhalb des Körpers verlagert werden. Nach einigen Operationen mussten ihm leider beide Beine amputiert werden.
Sofie Loftus (3) als Wonder Woman. Sie hat gerade eine Chemotherapie hinter sich. Die Blessuren sind auch auf den Fotos noch zu sehen und wurden nicht fort retuschiert.
Teagan Pettit (9) als Superman. Er besitzt nur noch die Hälfte des eigentlichen Herzvolumens.
Mataese Manuma (2) als Aquaman. Er leidet an Leukämie.
Zaiden Stolrow (7) als Flash. Er  hat ADHD.
Simon Fullmer (5) als Batman. Bei ihm wurde eine seltene Krebsform, Neuroblastoma, festgestellt, die von unreifen Nervenzellen ausgeht.

Mit Hilfe der Kostümdesignerin Julie Whiteley – die selbst den Krebs besiegt hat – ließ er die Kinder in die Kostüme ihrer Helden schlüpfen. Heroisch abgelichtet, erstrahlen sie so in einem Glanz, der ihre innere Stärke hervorhebt. Hier kann man mehr über die einzelnen Kinder erfahren und inwiefern sie sich als Helden eignen. Das Leuchten in ihren Augen, wenn ihnen das fertige Kunstwerk mit ihnen in Heldenkluft überreicht wird, ist jedenfalls unglaublich schön anzusehen!

Credits:
Photographer and digital artist Josh Rossi Photography
Costumes Julie Whiteley
Second shooter Richard Meade
Digital artist on Cyborg model Mike Campau Digital Imagery
Prints Nichols Photo Lab
Wonder Woman Costume Jennifer McGrew
Producer Roxana Mendoza Rossi
MUA Eve Keener
Bts video Emily Julander
Assistant Thayne Wheeler
Studio STUDIO o2o

Vielleicht interessiert dich auch ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.