Gamerinnen gesucht!

Über weibliche Gamer wurde bereits viel geschrieben – meist mit Fokus auf die eher negativen Aspekte wie Sexismus, Abgrenzung und Benachteiligungen. Für ein positiveres Video mit begleitendem Blogartikel suche ich nun Gamerinnen jeglicher Couleur.

Ich möchte die Vielfalt weiblichen Gamings zeigen, ohne dabei den mahnenden Zeigefinger zu heben. Einfach ein entspanntes Video mit Feel Good-Atmosphäre erstellen, das Gamerinnen von Jung bis Alt jeder Herkunft zeigt. Gaming hat eben viele Gesichter; Klischees sind überholt und lästig.

Dabei werde ich den Teilnehmerinnen per E-Mail drei Fragen stellen, die sie via Video beantworten sollen. Das Ganze wird für sie nicht länger als 5 Minuten dauern. Nähere Instruktionen werden natürlich mitgeliefert! Aus den gesendeten Videos werde ich am Ende einen Videobeitrag zusammenschneiden. Je nachdem, wie viele mitmachen, kann es dabei sein, dass nicht jede Einsendung komplett ihren Weg in das Endprodukt finden wird. So oder so wird aber natürlich jede Teilnehmerin gewürdigt und in den Endcredits erwähnt. Das Video wird auf Youtube und auf diesem Blog zu finden sein.

In Kürze:

  • Mitmachen darf jede, die sich als Frau fühlt und kein Problem damit hat, ein Video von sich zu machen
  • jedes Alter, jeder Beruf; Jede ist willkommen
  • wer mitmachen möchte, sendet eine E-Mail mit dem Betreff „Gamerin gefunden“ an diese Adresse: adsini@gmx.net

Je mehr mitmachen, desto vielfältiger wird das Endprodukt sein, daher wäre ich sehr dankbar, wenn ihr Gamerinnen, die ihr kennt und schätzt, auf dieses Gesuch aufmerksam macht!

Ich freue mich über jede, die bei diesem kleinen Projekt mitmachen möchte! 🙂

Vielleicht interessiert dich auch ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Website