Lieblingsschauspieler-Huldigung: Tatiana Maslany

Dies ist kein Artikel hochgeistiger Ergüsse. Zumindest nicht meiner eigenen. Nein, an dieser Stelle möchte ich kurz innehalten und euch meine Lieblingsdarstellerin präsentieren: Tatiana Maslany, ihres Zeichens Hauptdarstellerin der großartigen Serie „Orphan Black“, die mit der derzeit in den USA laufenden fünften Staffel ihren Abschluss finden wird. (Hier der finale Trailer) Was ist an Frau Maslany so besonders? Sieht sie gut aus? Spendet sie 150% ihrer Einnahmen an die Kittennothilfe? Nein – oder vielleicht doch, so genau habe ich sie nicht gefragt. Vielmehr kann sie schauspielern. Nicht nur „irgendwie“, sondern richtig gut. Verdammt gut.

In Orphan Black verkörpert sie nicht nur eine einzige Rolle, sondern schlüpft in die gleich mehrerer, sehr differenter Figuren. In Klone. Und jeder einzelner dieser Klone hat seine eigene Persönlichkeit, seinen eigenen Charakter, der derart von Tatiana Maslany dargestellt wird, dass es schwerfällt zu glauben, dass hinter all diesen Figuren wirklich nur eine einzige Schauspielerin steckt. Mehr noch: Gibt sich einer dieser Klone als ein anderer Klon aus, merkt man das sofort an der veränderten Darstellung. Gestik, Mimik, Akzent, Bewegungen – schauspielerische Größe bis ins kleinste Detail. Daher: Ja. Sie ist meine Lieblingsschauspielerin. Sie hat es drauf. Definitiv.

Daher habe ich die letzte halbe Stunde damit verbracht, Youtube-Videos mit ihr zu gucken. Hach! Na kommt schon! Lasst euch von ihrer Grazie bezirzen! Oder so. Und, verdammt nochmal: Guckt Orphan Black! Es lohnt sich! Nicht nur, aber auch wegen Tatiana Maslany.

Vielleicht interessiert dich auch ...

4 Gedanken zu “Lieblingsschauspieler-Huldigung: Tatiana Maslany”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.