Amüsement des Tages: „Cancel Far Cry 5“

Heute Mittag auf Twitter gesehen, darüber geschmunzelt, gedanklich ad acta gelegt und doch komme ich einfach nicht mehr daran vorbei. Gemeint ist die von der Gruppe „Gamers United“ gestartete Petition, die die Veröffentlichung des Spiels Far Cry 5 verhindern möchte.

So sei beispielsweise das Feindbild – es handelt sich um amerikanische Christen – in dieser Form unrealistisch. Gamers United schlägt daher vor, Mexikaner oder Schwarze mit in den bösartigen Pott der Schurken zu werfen. Schließlich sei es inakzeptabel, dass die Feinde ausschließlich aus Weißen bestünden. Ja, Generationen von ethnischen Minderheiten können nur seufzend nicken. Weiße radikalisierte Christen, wo gibt es denn sowas?! Darüber hinaus wird der weise und allseits bekannte Philosoph „Boltair“ zitiert: „In the words of Boltair – “To learn who rules you, simply find out who’s not being criticized.“ Das Sahnehäubchen allerdings bildet der empörte Aufschrei, dass man es satt habe, beim potentiellen Sexpartner abzublitzen, nur weil dieser das Hobby „Gaming“ peinlich findet. Hach und diese ganzen Fake Gamer… Das Leben ist schon hart.

Verständlich, dass eine Lawine des Hohns durch Twitter rollt. Ich persönlich glaube ob manch überzogenen Punktes und der Misshandlung Voltaires Namen und Aussagen (eigentlich war es Kevin Alfred Strom) und des  eher an eine Parodie über die Far Cry Kritiker dieser Welt oder einen Scherz denn an eine ernst gemeinte Petition. Die, nebenbei gesagt, zum jetzigen Zeitpunkt schon unglaubliche 500 Unterschriften einheimsen konnte und deren Unterstützer solide Gründe nennen wie: „I’m signing because I’m a fucking dumb cunt that is oversensitive that MUH WHITE CHRISCHUN VALUES are being violated!“ Ja. Scheint alles logisch.

Die Petition bewegt. Manche sogar so sehr, dass sie ausgiebige Analysen der Formulierungen vornehmen und dabei mutmaßen, dass kein amerikanischer, sondern französischer Schreiberling hinter all dem steckt. Und Ubisoft ist, oh Schreck, ein französisches Unternehmen! Bitte parken Sie nun vorsichtig ein und setzen Ihren Aluhut auf.

Was mich allerdings wirklich wundert, ist folgendes: Warum wird eine Änderung des Spiels gefordert, wenn ein beigelegter Gutschein für Elitepartners oder Parship es auch tun würde? Hier wird doch ganz offensichtlich am Thema vorbei diskutiert!

 

Vielleicht interessiert dich auch ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.