Geek Quest #9: Der Sidekick

Wir hätten es wissen müssen: Wir sind alle eigentlich zu sehr „Held“, als dass wir einen Zufluchtsort benötigen würden! Wie sonst ist es zu erklären, dass zur letzten Geek Quest nur zwei Beiträge eingetrudelt sind? Eben! Thema war „Rückzugsorte“. Das hätte im Grunde alles sein können: Der persönliche Happy Place im Kopf, ein Baumhaus oder die Kneipe nebenan.

Elea Brandt hat sich gleich für mehrere entschieden und zeigt damit auch gleich, dass man keinen ausführlichen Blogbeitrag schreiben muss, um mitzuquesten! Bilder sprechen hier auch für sich und lassen Raum für Interpretation und Inspiration.

Die ominöse Guddy hat sich derweil den Wald als Zufluchtsort Nummer 1 ausgesucht. Ebenfalls bespickt mit Bildern, die das bezaubernde Siebengebirge zeigen. Hach. Heimat!

Hoffen wir nun also, dass die nächste Quest mehr Recken anziehen wird!

So sitzt du nun also in deinem Zufluchtsort und harrst pfeifend der Dinge, die da wohl kommen mögen. Der Antagonist ist erkannt und gerade nicht zugegen, deine größte Angst ist bereits an dir vorbei gezogen und nun könntest du dich eigentlich der Rettung der Welt widmen – aber irgendetwas fehlt. Nein, keine Sorge, der Herd ist aus! Aber du bist wie Han ohne Chewie, Tim ohne Struppi, Batman ohne Robin – kurz: Dir fehlt ein ordentlicher Sidekick! Doch wie das so oft in Romanen ist, kommt just in diesem tränenschweren Moment jemand um die Ecke. Es handelt sich um…

… deinen persönlichen Sidekick. Bei der Quest darfst du gerne deine Fantasie spielen lassen, indem du die Top 10 deiner liebsten Sidekicks aus dem Geektum zusammenstellst oder deinen Wunschbegleiter nennst. Du kannst aber auch ganz auf dem Boden bleiben und deinen ganz realen Companion benennen. Ich überlege beispielsweise gerade, ob ich meiner Katze ein kleines Cape anziehe und sie euch als meinen Sidekick vorstelle. Wie immer gilt: Alles kann, nichts muss, solange es zum Thema passt!

Erzählt gerne mehr von eurem (fiktiven oder realen) Sidekick! Präsentiert eure Gedankengänge und Artikel auf eurem Blog, per Twitter (Hashtag: #geekquest2017), auf dem zugehörigen Facebookeintrag oder hier in den Kommentaren! Gerne könnt ihr natürlich auch eine E-Mail schreiben. Zeit habt ihr bis zum 5.Juni.

Vielleicht interessiert dich auch ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.