Zeigt mir neue Blogs!

Anlässlich des wöchentlichen „Die 5 besten XY“ fragt Gorana nun nach unseren fünf liebsten Blogneuentdeckungen. Sofort posaunte ich fröhlich in die weite Welt hinaus: „Hurra! Da kann ich sicherlich welche nennen! Harret denn aus, werte Bloggerkollegen, gleich präsentiere ich euch – äh.“ Denn, so merkte ich sofort, ich habe absolut keine Ahnung, welche Blogs ich neu entdeckt habe und welche schon ewig ihr Dasein in meinem Feedreader fristen. Es fühlt sich an, als wärt ihr schon alle immer da gewesen!

Nein, ehrlich wahr, ich weiß nicht genau, wann ich welche Blogs hinzugefügt habe. Klar, die „großen Alten“ habe ich im Blick. Gemeinsam liefen wir über Blumenwiesen, kullerten Sommerhänge hinunter und bloggten über das fidele Leben. Mancher dieser Blogs ist mittlerweile eingestampft worden. Ja, das Bloggen erfordert einen langen Atem. Ständig stolpere ich über Blogleichen, über Blogs, die seit Monaten nicht mehr gepflegt wurden und verheddere mich im Geflecht aus toten Websites, auf denen nur noch ein vergehender Hauch an Kreativität und Leidenschaft klebt. Ja, es ist hochdramatisch. Gerade dann, wenn man seinen Feedreader entrümpelt, sämtliche nicht mehr geführte Blogs rausschmeisst und plötzlich erkennt: Verdammt! Der Reader ist fast leer! So wie es mir heute bei der Suche nach den neusten Blogs ergangen ist.

Daher cheate ich hier für die „5 Besten“ schamlos. Und frage euch. Alte Blogs habe ich genug im Reader. Großartige, spaßige Blogs! Aber meine Scheuklappen verwehren mir den Blick auf die wirklich neuen Websites!

Ihr dürft nun hier sehr gerne schamlos Werbung für eure eigenen oder die Blogs Dritter machen, aus der ich dann verspätet meine fünf Lieblinge küren kann!Thematisch bin ich da ganz offen, wenn es sich nicht gerade um Manga oder Anime rankt. Auch mit News bin ich gut versorgt.  Aber ich mag Blogs von Menschen, die sich noch selber Gedanken machen und eigenständig formulieren. Hauptsache ist, dass der Blog ganz neu und voll 2017 ist! Es wäre sehr nett, wenn ihr in ein, zwei Sätzen kurz dazu schreiben könntet, worüber der Blog genau handelt.

Außerdem muss man junge Blogs fördern! 

Vielleicht interessiert dich auch ...

9 Kommentare bei “Zeigt mir neue Blogs!

  1. Zählt, dass ich erst seit 2017 unter eigener Domain blogge? (aber mit Blogstart 2006 schon ein uralter Hase im hippen Blog-Game bin?) 😉

  2. Ich selbst blogge seit Mitte 2015 im Games-Bereich, du darfst trotzdem gerne mal vorbei gucken 🙂 vor ein paar Wochen frisch eröffnet hat jedoch archaeogames.com von Dom Schott, das ist großartig.

  3. Hallo @Guddy,

    das ist glatt eine Inspiration für einen eigenen Artikel auf meiner ollen Hungerburg! 😉 Ehrlich gesagt sind mir in letzter Zeit keine neuen Blogs zugelaufen, in meinem Feedreader sind nur ältere vorhanden … wobei ich diesen dringendst mal bereinigen sollte …

    Ich nehme hier allerdings an, daß das wohl sehr viel mit den eigenen Interessen zu tun hat. Mein Castle klingt zwar dem Namen nach danach, hat aber mit Fantasy oder Science-Fiction nichts zu tun. Nur so als Beispiel, denn tatsächlich interessieren mich gerade diese beiden Themen sogar sehr!

    Ich folge tatsächlich sogar vielen Blogs, welche mit den Themen von mir mal überhaupt nichts zu tun habe. Nur sind das eben schon ältere Blogs, allerdings bin ich ja auch nicht auf der Jagd nach neuen Blogs! 🙂

    @Elea:

    Interessantes Blog, der Feed dazu gehört schon mir! 😉

    @bullion:

    Auch deinen Feed hab ich abonniert, inklusive Umzüge und so ist mein Castle gerade mal ein knappes halbes Jahr jünger. Filme und Serien und das seit 2006? Da kommt einiges zum Lesen auf mich zu! 😉

    Viele Grüße nun aus TmoWizard’s Castle zu Augsburg

    Mike, TmoWizard

  4. Mit Nerdwut.de hab ich einen kleinen Blog in dem ich zusammen mit ein paar Freunden über all die Dinge meckern kann die im Nerd/geekdom falsch laufen. Vorallem was die „Gamer“ betrifft hab ich genug zum abrechnen mit denen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Website