Geek Quest #6: Der Antagonist

Nein, rausgehen ist tatsächlich nichts für den ordinären Geek. Nur zwei Abenteurer haben sich gefunden, die auf die weite Reise gegangen sind, den geekigsten Ort ihrer Heimat zu finden. Das Schlimme ist: Wir Phoenixe haben es selber nicht geschafft! Zwar haben wir bereits einen Münchner Ort auserkoren, doch hatten wir erst mit meiner Gesundheit zu kämpfen und dann keinen Termin gefunden. Schließlich wollen wir die dortigen Leute auch persönlich kennenlernen und interviewen! Dann eben später. Wenden wir uns nun also unschuldig pfeifend den beiden mutigen Recken und ihren auserkorenen Orten zu!

 

 

Merlin hatte zunächst die gleiche Idee, die Marcus auch hatte: Die eigene Wohnung fotografieren. Seems legit! Dann jedoch besann er sich auf ein anderes Plätzchen Lüneburgs.  Ein Ort, der futuristische Architektur, nerdiges Wissen und streberhaftes Gebahren in einem vereint! Eine gute Wahl!

Niemand ist unerschrockener in Sachen Geek Quest als Alessandra! Nun ist sie weit in ihre Vergangenheit an ihren Heimatort Höhr-Grenzhausen gereist. Der Ort, den sie präsentiert, ist nicht vordergründig geeky, dafür jedoch umso geheimnisvoller, nahezu sagenumwoben! Der perfekte Ort für Autoren, um ihrer Fantasie freien Lauf und sich inspirieren zu lassen!

 

An eben jenen Ort angekommen genehmigst du dir erst einmal ein zünftiges Bier! Oder Met. Meinetwegen auch ein Wasser. So oder so: Du bist angekommen! Das Abenteuer hätte so schön enden können: Du, hier mit Bier, Sonnenschein – wenn nicht just in diesem Moment die Tür aufgeschlagen und ein kalter Wind durch den Schankraum wehen würde. Im Gegenlicht zeichnet sich in der Tür unheilvoll der Umriss der Gestalt ab, die dir das Heldenleben in Zukunft un-fass-bar schwierig werden lässt: Der Bösewicht!

Was wäre eine Geschichte schon ohne einen spannenden Antagonisten? Eben! Daher möchten wir nun von euch wissen, was für euch den ultimativen Bösewicht ausmacht! Gerne dürft ihr eure eigenen Kreationen vorstellen, einen Steckbrief zeigen oder einfach fröhlich und ziellos über eure liebsten Antagonisten fabulieren.

Erzählt also, was euren persönlichen Antagonisten ausmachen würde. Gerne geziert mit (eigenen?) Zeichnungen, Filmszenen und mehr. Hauptsache, ihr zeigt uns, was einen wahren Antagonisten ausmacht!  Präsentiert eure Gedankengänge und Artikel auf eurem Blog, per Twitter (Hashtag: #geekquest2017), auf dem zugehörigen Facebookeintrag oder hier in den Kommentaren! Gerne könnt ihr natürlich auch eine E-Mail schreiben. Zeit habt ihr bis zum 5.4. 

Vielleicht interessiert dich auch ...

4 Kommentare bei “Geek Quest #6: Der Antagonist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Website