Blogparade und Umfrage zum Thema: Conventions

Die „Comic Cons“ sind in den letzten Jahren schneller aus dem Boden gesprossen als die schüchtern ins Märzwetter blinzelnden Pflanzentriebe. Grund genug, da mal genauer nachzufragen und zu einer Blogparade aufzurufen. Ich alleine kann euch schließlich viel erzählen, wirklich interessant sind da erst die Antworten Vieler! Im letzten Jahr hatte ich bereits kurz dazu aufgerufen, allerdings nur 5 spärliche Antworten erhalten. Vielleicht kann ich dieses Mal mit eurer Hilfe mehr Leute mobilisieren?

Darum rufe ich hier und heute zu einer Blogparade auf! Erzählt über eure bisherigen Conerlebnisse, kritisiert, schwelgt in Erinnerungen! Welche besonderen Menschen habt ihr bereits getroffen, seid ihr begeistert von der mittlerweile in Deutschland herrschenden Vielfalt oder vielleicht auch eher genervt? [Sidenote: die gamescom zähle ich einfach mal dreist zu den Conventions, obwohl sie eigentlich als Messe bezeichnet wird. Verzeihung.]

„Ich habe keinen Blog, was soll ich bloß tun?!“

Zu den anonymen Nichtbloggern gehts hier entlang. Wobei: Bleib hier! Ihr könnt zwar nicht darüber bloggen, dafür jedoch eine Umfrage ausfüllen, die ich unten in diesen Artikel eingebettet habe. Menschen, die bislang überhaupt keine Convention besucht haben, werden dort allerdings nur drei für sie relevante Fragen finden. Und selbst das ist inklusive der obligatorischen Altersfrage. Dennoch dürfen auch jene gerne ihr Kreuzchen setzen!

Ich würde mich freuen, wenn dort ein paar Antworten zusammen kämen! Sonst würde eine Auswertung auch keinen Spaß machen und eine gelangweilte Guddy ist keine gute Guddy. Zumindest laut der Gerüchte.

„Ich habe einen Blog! Und jetzt?“

Die Frage solltest du eigentlich nicht mehr stellen müssen, schließlich solltest du mit dem Prozedere der Blogparaden vertraut sein! Verfasse einfach einen Blogbeitrag zum Thema, der folgende Fragen abdecken sollte:

  • Warst du schon mal auf einer Convention? Wenn ja: Auf welchen und wenn nein: Warum nicht? [gerne garniert mit Links zu etwaigen Artikeln zu den Conbesuchen!]
  • Was fasziniert dich (oder auch nicht) an solchen Events?
  • Welche Con hat dir bisher am besten gefallen?
  • Wie viel bist du bereit, für ein komplettes Con-Wochenende auszugeben?
  • Was ist dir beim Besuch einer Con am wichtigsten – und worauf würdest du lieber verzichten?
  • Was waren deine schönsten und was deine blödsten Erlebnisse auf einer Con?
  • Was wünschst du dir für die Con-Zukunft? Und wage einen Blick in die Kristallkugel: Wo siehst du das Thema „Cons in Deutschland“ in 10 Jahren?

Am Ende veröffentlichst du diesen Beitrag und verweist auf diesen Aufruf hier, damit wir nicht nur zu zweit bleiben. Das wäre peinlich. Zumindest für mich. Also haut rein in die Tasten!

„Bis wann soll ich das denn alles geschafft haben?!“

Bis Ende März, also den 31.03.2017. 

Danach werte ich alles aus und erstelle wie gewohnt eine kleine Graphik zur Umfrage.

[Falls die Umfrage hier bei dem ein oder anderen nicht richtig dargestellt wird: Hier ist der Direktlink zur Umfrage.]

Erstellen Sie Ihre eigene Umfrage zu Nutzerfeedback.

Vielleicht interessiert dich auch ...

7 Gedanken zu “Blogparade und Umfrage zum Thema: Conventions”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.