Selbstversuch: Absorbieren Strapse und Minirock spielerisches Geschick?

Jeder kennt es: Das alte Vorurteil, Frauen seien schlechte Gamer. Darüber will ich nun nicht mehr diskutieren, schließlich ist das Thema fast so alt wie die Videospielszene selber und wurde hinreichend durchgekaut. Auch Bilder von halbnackten Frauen, die sich relativ sinnloserweise zwischen Controllern und Joysticks räkeln und Shirts von Videospielhelden tragen findet man bei den Suchmaschinen dieser Welt zu Hauf. Trotzdem können viele das Bild einer „sexy jungen Dame in Minirock und Strapsen“ nicht mit der Realität in Verbindung bringen und schätzen die Wahrscheinlichkeit, dass eine „Gamerin“ auch sexy ist, als sehr gering ein.Die Vermutung liegt für sie nahe: kann es etwa wirklich sein, dass das Tragen von „Tussenkleidung“ das spielerische Geschick vermindert? Ist es möglich, dass der Gaming-IQ dadurch automatisch drastisch sinkt?

Um dies, natürlich untermalt von seriöser, nachdenklicher Musik (nein, das da im Hintergrund ist nicht J.B.O. , sondern ähm… Wo war ich?) nachzuprüfen, habe ich mich in die Höhle des schnurrenden Kätzchens gewagt und kann euch jetzt die Ergebnisse der kompetent durchgeführten, jedoch natürlich überaus gefährlichen Studie übermitteln.

Das Verfahren: Das Testspiel „World of Warcraft“ habe ich für je 15 Minuten im PVP-Modus gespielt. Version a) gekleidet in handelsübliche Jeans, ein verwaschenes Shirt, das Gesicht ungeschminkt. Version b) gehüllt in kurzes Röckchen und knappes Top, bis zur Vollendung gestylt und aufgerüscht. Wo habe ich nach Ablauf der Zeit die meisten Todesstöße erreichen können? Lief ich gar vielleicht unter Einfluss eines Outfits lediglich orientierungslos und kreischend umher?

Version a)

 

Verlauf

Wie erwartet kann ich mich problemlos einloggen und gliedere mich nahtlos in eine neu kreierte Schlachtzugsgruppe ein. Schnell wird klar: ich bin eins mit der Waffe bzw. Der Maus und der Reihe nach fallen die Gegner um. Das ist nichts Neues, schließlich ist PVP meine Lieblingswelt in WoW.

Wie gewohnt lege ich mich hier auf die Lauer, schmeisse mich dort mitten in die Schlacht und gehe im Spiel auf. Dank fehlenden Make-Ups fallen zwar die hektisch bis wütenden Flecken auf meinen Wangen auf, aber hey, sieht ja niemand.

Eigentlich langweilig. Daher setze ich mir noch eine Nerdbrille* auf und fühle mich gleich nochmal doppelt so gut. Hurra.

Todesstöße:

2.875,5. Mindestens. Wenn nicht sogar +1.

*ich finde Nerdbrillen doof.

 

 

 

Version b)

 

Verlauf

Wider Erwarten habe ich Probleme beim Einloggen. Grund: der Minirock rutscht dauernd hoch und ich bin mehr damit beschäftigt, ihn zurechtzuzupfen, weshalb ich mich dauernd vertippe. Auch die Schlachtzugsgruppensuche gestaltet sich als schwierig, denn meine langen, wie falschen Fingernägel klicken ständig auf das falsche Kästchen. Letztlich stehe ich aber debil grinsend auf dem Schlachtfeld. Da ich mich so unfassbar sexy und aufregend fühle, muss diese Begeisterung auch bitte jeder teilen! Ich stelle mich auf einen Hügel, lasse meine Kriegerin mäßig galant die menschlichen Hüften kreisen und rufe laut: “Ich sehe so geil aus, Männer, gebt mir all‘ euer Gold!”

Das mache ich solange, bis ich dreimal umgebracht werde und mich irgendein Mitstreiter aus dem Raid kicken möchte. Idioten. Keinen Sinn für herausragende Optik!

Als ich jedoch zurück in das Spielgeschehen finde,ist es auch nicht ganz so einfach. Ich bin einfach zu gutaussehend für diesen Scheiß. Nebenbei zwinkert mir der Bauarbeiter von links gegenüber zu und winkt mich heran. Ob ich… doch da fühle ich bereits, wie mein Gehirn taup wirt und mein Inta…Inti….Intalle… Verstand schrumft. Irgentetwas stimmt hir nichd. Op das an meinem Rokk liegt? Der ist immahin pink!!! Außerdem, liebe Heartys <3 <3 <3, wolte ich ja eh noch zaigen, wie mein Haul aussieht! Habe gaaaaaanz viele Lippies und Nagellackiiiiees gekauft und davon mache ich jetz Foddoos! Bis gleich! Knutscha! Habe euch lip!!!!!!

Todesstöße

Einen. Hatte mich verklickt.

Fazit: Ja, solche Kleidung macht dum. Sowas von eindeutig. Ich bin noch immer geschädigt. Mädelzzzz, tragt niemals solche Kleidung. Die ist schlecht und alle Vorurteile stimmen!Ich selber würde soetwas niemals tragen!

Artikelbild von Raine

Vielleicht interessiert dich auch ...

2 Kommentare bei “Selbstversuch: Absorbieren Strapse und Minirock spielerisches Geschick?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Website